Das monatliche Entgelt für die Pflege- und Betreuungsleistungen richtet sich nach den Pflegegraden.  Die Einstufung erfolgt nach Antragstellung durch den Medizinischen Dienst der Pflegekassen. Die Gem. Husumer Alten- und Pflegheim GmbH ist anerkannter Partner aller Kostenträger. Das Heimentgelt setzt sich wie folgt zusammen:

-          Pflegebedingter Aufwand (Kosten für bedarfsgerechte Pflege und Betreuungsleistungen)

-          Kosten für Unterkunft (sog. Hotelkomponente)

-          Kosten für Verpflegung (Speise- und Getränkeversorgung)

-          Investitionskosten (Kosten für Modernisierungs- und Anschaffungskosten)

Im Heimentgelt sind alle Kosten für Wasser- und Energieverbrauch,  die regelmäßige Zimmerreinigung und das Waschen der persönlichen Wäsche enthalten. 

 

Vergütungsvereinbarung 2017 gültig ab 1.1.2017

 

 

 

Pflegesatz

Entgelt für

Unterkunft

Entgelt für Verpflegung

Investitions-

aufwand

Gesamtes Heimentgelt

(täglich)

Pflegegrad 1

 34,23 €

13,01 €

12,30 €

19,52 €

   79,06 €

Pflegegrad 2

 42,92 €

13,01 €

12,30 €

19,52 €

   87,75 €

Pflegegrad 3

 59,10 €

13,01 €

12,30 €

19,52 €

  103,93 €

Pflegegrad 4

        

 75,96 €

13,01 €

12,30 €

19,52 €

  120,79 €

 

Pflegegrad 5              

 83,52 €

13,01 €

12,30 €

19,52 €

  128,35 €

 

 

 

Berechnungsbeispiel

 

Pflegeentgelt

Tagessatz

Monat

(x 30,42)

Max. Zuzahlung der Pflegekasse im Monat

Eigenanteil

Pflegegrad 1

 

 79,06 €

 2.405,01 €

 125 €

 2.280,01 €

Pflegegrad 2

 

 87,75 €

 2.669,36 €

 770 €

 1.899,36 €

Pflegegrad 3

 103,93

 3.161,55 €

 1.262 €

 1.899,55 €

Pflegegrad 4

 

 120,79 €

 3.674,43 €

 1.775 €

 1.899,43 €

Pflegegrad 5

 

 128,35 €

 3.904,41 €

 2.005 €

 1.899,41 €

 

Der Lebensmittelaufwand beträgt täglich 4,72 Euro.

1,46 € entfallen täglich auf die Ausbildungsvergütung und ein Aufwand für das Ehrenamt von 0,05 €/Tag sind im Pflegesatz bereits enthalten.

 

Im Pflegesatz ist der sog. Rothgangszuschlag in Höhe von 0,72 €/Tag enthalten - befristet bis 30.9.2018

 

Kurzzeitpflege: 13,01 € + 12,30 € + 19,52 € = 44,83 € – 15,34 €  =     29,49 € / Tag

 

Vermietung / Freihaltegebühr: 13,01 € + 19,52 €  =     32,53 € /Tag

Reichen die Einkünfte zur Deckung der Pflegekosten nicht aus, besteht die Möglichkeit beim Sozialhilfeträger die Kostenübernahme zu beantragen.  Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und unterstützen Sie gerne im Umgang mit Behörden, Pflegekassen und Krankenkassen.

 

 

 

Weitere vorvertragliche Informationen finden Sie zum Download in unserem Formularbereich